Entwicklungshilfswerk

Diesen DANK erhalten alle Gemeindeleiter, Pastoren, STA Institutionen, ADRA Ehrenamtliche, der ADRA Aufsichtsrat und die ADRA Mitarbeiter mit der Bitte um Bekanntgabe!

Liebe Geschwister,

in den vergangenen Wochen haben wir um Eure Unterstützung gebeten und wir haben Euch erste Berichte darüber geliefert, wo Eure Hilfe angekommen ist.

Mehr als 1.600 Spenden gingen bis heute auf dem Spendenkonto von ADRA ein. Die Spendensumme liegt jetzt bereits über einer halben Million. Dafür danken wir Euch von ganzem Herzen!

Die Kollegen aus der Projektabteilung pendeln von ihren Büros in Weiterstadt und Berlin in das Hochwassergebiet.
Sie treffen dort Vertreter von lokalen Helfergruppen und sozialen Einrichtungen, um sicher zu stellen, dass Eure Spenden dort ankommen, wo sie am dringendsten gebraucht werden.

Auch mit Bürgermeistern und Ortsvorstehern wird geklärt, wie eine saubere und gerechte finanzielle Unterstützung von betroffenen Haushalten stattfinden kann.

Hier nun einige Fakten zu Eurer Information:

22 Soziale Einrichtungen (Kindergärten, Seniorenheime und Pflegeheime sowie Sportstätten und Tierheime) und 3 lokale Helfergruppen wurden bis zum heutigen Tag mit 365.300 Euro unterstützt.
Dieser Betrag erhöht sich täglich um mehrere tausend Euro, da weitere Anträge gestellt und unterschrieben werden.

Zusätzlich findet eine Zusammenarbeit mit Mitgliedsorganisationen von ADH (Aktion Deutschland Hilft) statt, um die Hilfe vor Ort besser zu koordinieren.
Natürlich werden auch Spendengelder von ADH die Arbeit von ADRA Deutschland e.V. unterstützen, sodass zusammen mit Euren Spenden der Wiederaufbau an vielen Stellen beginnen kann.

Wir halten Euch auf dem Laufenden darüber, wie Eure Hilfe ankommt.

Nochmals, herzlichen Dank für Eure Anteilnahme, Euer Mitgefühl und Eure Unterstützung!

Euer Team von ADRA Deutschland e.V.

Herzlich willkommen zu unserem Gottesdienst in der Adventgemeinde Berlin Pankow. 
Wenn du dich hier anmeldest hilfst du uns, unser #Hygienekonzept umzusetzen und alle uns obliegenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu erfüllen. Deine Daten speichern wir 4 Wochen. Sie werden nur den Behörden auf Verlangen zur Verfügung gestellt. Danach werden deine Daten gelöscht. Unsere #Datenschutzerklärung regelt unseren verantwortungsvollen Umgang mit deinen Daten. 

Da wir nur eine begrenzte Anzahl von verfügbaren Plätzen haben, bitten wir um deine Anmeldung. Wir nutzen dazu den Internet-Dienst von Church events.

Die Anmeldung zum Gottesdienst ist bis 16.00 Uhr am Freitag-Vorabend möglich.

Heftige Überschwemmungen, eingestürzte Häuser, viele Vermisste und Tote: Im Westen Deutschlands haben Unwetter verheerende Zerstörung hinterlassen. Flüsse traten über die Ufer; sie setzten Wohnungen, Geschäfte und Dörfer unter Wasser. Ganze Straßenzüge sind komplett zerstört.

“Die Leute sind verzweifelt”, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Hagen. Und der Landrat von Ahrweiler ergänzte: “Die Folgen sind verheerend. Unsere allererste Priorität ist es nach wie vor, Menschenleben zu retten”.

Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft haben erste Hilfsmaßnahmen eingeleitet. Unsere sogenannten Blaulicht-Organisationen ASB, Johanniter und Malteser sind seit Mittwochabend im Dauereinsatz. Sie helfen bei Evakuierungen, verteilen Hygienesets und leisten den Menschen medizinische sowie psychosoziale Versorgung nach den traumatischen Ereignissen.

Lassen Sie uns in der Not zusammenstehen. Ihre Spende unterstützt die Retter:innen vor Ort. Und sie hilft den betroffenen Familien, durch diese schwere Zeit zu kommen.

Bitte helfen Sie uns zu helfen – heute mit Ihrer Spende.

Unsere Gottesdienste der nächsten Wochen finden wie folgt statt:

  • Anmerkung: Für die folgenden Gottesdiensttermine soll parallel auch Kindergottesdienst angeboten werden. Personell ist das momentan aber schwierig abzudecken. Hört “auf den Buschfunk”.
    Eltern, die nicht am KiGo teilnehmen sind gebeten, sich anzumelden. Betreuerinnen für den KiGo müssen sich nicht anmelden.
    Kontaktdaten werden am Eingang per Adresszettel oder Luca-App erfasst.

August

7. August 2021
Gottesdienst im Gemeindesaal mit Anmeldung/Buchung – HIER KLICKEN

14. August 2021
Abendmahlsgottesdienst
im Gemeindesaal mit Anmeldung/Buchung – HIER KLICKEN

21. August 2021
Gottesdienst im Gemeindesaal mit Anmeldung/Buchung – HIER KLICKEN

28. August 2021
Gottesdienst im Gemeindesaal mit Anmeldung/Buchung – HIER KLICKEN

Weitere Termine sind »in unserem Kalender zu finden oder hier »unter Präsenzgottesdienste.

Gottesdienst als Segen – Moment mal, das kenne ich doch schon. Richtig. Vor einem Jahr wurde in unserem MITEINANDER ein Seminar in Friedensau angekündigt. Auf Grund der pandemischen Situation wurde es dann als Online-Seminar für digitalen Gottesdienst durchgeführt.

Viele Gemeinden sehnen sich nun wieder nach Präsenz-Gottesdiensten. Gottesdienst so, wie vor der Pandemie! Mit persönlicher Begegnung und gemeinsamen Singen. Brauchen wir da jetzt ein neues Seminar für Gottesdienst und Gottesdienstgestaltung? Ja! Die letzten 1 ½ Jahre haben gezeigt, dass der Gottesdienst viele Möglichkeiten bietet, die wir neu entdeckt haben. Können diese neuen Möglichkeiten in den vor uns liegenden Präsenz-Gottesdiensten Raum finden, sie bereichern?

In diesem Seminar soll es um inhaltliche Schwerpunkte unserer Gottesdienste gehen:
1. Ankommen bei Gott,
2. Freude über Gott,
3. Heilwerden durch das Evangelium und
4. Fürbitte, Sendung und Segen.

Zu diesen Themen können wir je ein Kurzreferat mit Aussprache und einen Kurz-Gottesdienst erleben. Sabbat Nachmittag werden verschiedenste Workshops angeboten mit grundsätzlichen Themen wie „Gottesdienst und Zeitgeist“ sowie „Gottesdienst zwischen Inszenierung und authentischer Begegnung“, aber auch mit ganz praktischen Inhalten wie z.B. „Bibelgespräch – Kreative Zugänge zur Bibel“ oder „Alternative Gottesdienstgestaltung“. Weitere Einzelheiten, Workshopangebote, das aktuelle Hygienekonzept und die Möglichkeit zur Anmeldung findet Ihr unter https://www.gemeindeaufbau.org/gottesdienstseminar. Leider können wir nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen anbieten. Deswegen wartet nicht zu lange. Es lohnt sich!

Eine Information und Einladung des DVG:

Der diesjährige Gesundheitssabbat ist für den 15. Mai 2021 angesetzt. Er steht unter dem Motto: „Schöpfung & Gesundheit“.
Am Nachmittag des Gesundheitssabbats wird hierzu ein Film mit dem Titel „Health by Design“ ausgestrahlt werden. Die Beschreibung sowie den deutschen Trailer könnt ihr euch bereits auf der Homepage des DVG unter https://www.dvg-online.de/veranstaltungen/gesundheitstag/ anschauen. Auf dieser Seite wird der Film dann auch verlinkt werden.

Hier im Folgenden kannst du bereits viele gute Impulse finden:

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Gottes Reich – Geschenk oder Aufgabe?

Die Gemeindeakademie der Freikirche lädt vom 5. bis 7. November 2021 zur Herbsttagung nach Friedensau ein. Während dieser Zeit wollen wir gemeinsam über das „Reich Gottes“ nachdenken.

Für die Hauptreferate werden Reinder Bruinsma und Rolf Pöhler erwartet.

In turbulenten Zeiten halten die Menschen Ausschau nach geordneten Verhältnissen und versuchen, ob über Diktaturen, Demokratien oder Monarchien, so etwas wie einen idealen Staat, einen „Gottesstaat“,
zu errichten. Bislang sind diese Versuche gescheitert.
Und doch bleibt die Sehnsucht! In der Bibel lesen wir konkrete Ankündigungen: Das Reich Gottes ist mitten unter euch!
Wie steht es damit? Wie ist diese Aussage gemeint? Betrifft dieses Thema mich persönlich? Sind wir hier als Christen angesprochen? Betrifft es die Aufgaben der Gemeinde? Müssen wir etwas tun, um die Gesellschaft zu verändern?
Wir werden in Referaten und Diskussionen diesen Fragen nachgehen. Im persönlichen Miteinander wollen wir uns gegenseitig stärken und Erfahrungen austauschen.

Weitere Informationen und alle Schritte zur Anmeldung finden sich im folgenden PDF-Dokument

Flyer-Gemeindeakademie

Das Gebetswochenende am 16. und 17. April 2021 bietet Zeit für Bibelstudium, zum geistlichen Auftanken und vor allem für das Gebet.

Leitung: Eric Metzner, Marc Gunnar Dillner
Das Gebetswochenende wird pandemiebedingt ausschließlich ONLINE* durchgeführt.
Anmeldungen bis 12. April 2021 direkt bei gunnar.dillner[at]adventisten.de.

* Verwendet wird die Videokonferenzsoftware Zoom, die hier kostenlos heruntergeladen werden kann.
Eine Teilnahme über einen herkömmlichen Internetbrowser oder über mobile Endgeräte (AndroidiOS) ist möglich.

Aktualisierungen dieser Infos sind unter diesem Link abrufbar.