Wir feiern einen Taufgottesdienst – es wird ein Fest … unter freiem Himmel … auf dem Gemeindegrundstück.

Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr und dauert ca. 1 Stunde.

Ein vorheriges Anmelden ist nicht erforderlich aber die Kontaktnachverfolgung.
Wir nutzen dazu die LUCA-App oder kleine Anmeldezettel vor Ort.

Sitzmöglichkeiten gibt es vor Ort (Klappstühle). Eine von dir mitgebrachte Picknickdecke tut’s aber auch. Beim Platzieren muss auf Abstand geachtet werden.
Bitte denke an Folgendes:

  • Sonnenschutz – das kann auch ein Sonnenschirm sein…
  • geeignete Maske, die am Sitzplatz abgenommen werden kann. Beim Singen muss sie wieder aufgezogen werden.
  • Liederbuch – es wird keine Textpräsentation geben
  • ein bisschen was zu essen, denn …

… NACH dem Taufgottesdienst ist VOR dem Essen.

Im Anschluss an den Gottesdienst bleiben wir zusammen und essen und feiern gemeinsam.
Ein übliches Büffet als Potluck gibt es nicht. Aber alle sind versorgt, wenn alle etwas mitbringen. Für Getränke (Wasser) ist gesorgt.

Wir feiern den ersten Präsenzgottesdienst in diesem Jahr und das ersehnte Wiedersehen.

Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr und dauert ca. 1 Stunde.

Ein vorheriges Anmelden ist nicht erforderlich aber die Kontaktnachverfolgung.
Wir nutzen dazu die LUCA-App oder kleine Anmeldezettel vor Ort.

Sitzmöglichkeiten gibt es vor Ort (Klappstühle). Eine von dir mitgebrachte Picknickdecke tut’s aber auch. Beim Platzieren muss auf Abstand geachtet werden.
Bitte denke an Folgendes:

  • Sonnenschutz – das kann auch ein Sonnenschirm sein…
  • geeignete Maske, die am Sitzplatz abgenommen werden kann. Beim Singen muss sie wieder aufgezogen werden.
  • Liederbuch – es wird keine Textpräsentation geben

Ein zweiter Anlauf im zweiten Corona-Jahr, um wieder Präsenzgottesdienste feiern zu können. Der Gemeinderat hat einen Fahrplan zur Rückkehr zu Präsenzgottesdiensten beschlossen:

11. JuniWir sind bei der Gemeinde Reinickendorf zur Freitagabend-Andacht per Zoom zu Gast. Dei Einwahldaten gibt es im nächsten Newsletter vor dem 11.6.
Am Sabbat, den 12.6. haben wir keinen Gottesdienst.
19. Juni10.00 UhrDie Tür steht offen – zumindest das Gartentor. Wir feiern auf dem Gemeindegrundstück unter freiem Himmel unseren Gottesdienst. Die Teilnehmeranzahl (2,5 m2 pro Person) ist quasi unbegrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Im Moment gelten noch folgende Hygieneregeln:
– Abstand halten zur haushaltsfremden Personen
– Maske tragen – außer man sitzt am Platz
– Maske tragen beim Singen
26. Juni10.30 UhrFreiluft-Taufgottesdienst auf dem Gemeindegrundstück – die gesamte Gemeinde ist eingeladen dabei zu sein. Die Teilnehmeranzahl (2,5 m2 pro Person) ist quasi unbegrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Im Moment gelten noch folgende Hygieneregeln:
– Abstand halten zur haushaltsfremden Personen
– Maske tragen – außer man sitzt am Platz
– Maske tragen beim Singen

Für unsere Veranstaltungen und Gottesdienste in Präsenzform, die nicht im Freien stattfinden, wird wieder eine Voranmeldung notwendig sein und eingerichtet. Das gilt solange, wie die Personenzahlen anhängig sind von den Platzverhältnissen und Kontaktnachverfolgung behördlicherseits gefordert ist.
Bitte unterstützt diese administrative Aufgaben und meldet euch an.

Anmeldungen werden demnächst unter https://staberlinpankow.church-events.de möglich sein.
Demnächst werden Gottesdienste mit Anmeldebedarf hier erscheinen.

Wann? 12. Juni 2021

Wo? Zeltplatz & Arena Friedensau

Der Vereinigungstag fällt aus bzw. wird auf den 25. Juni 2022 um ein Jahr verschoben

Immer wieder gibt es momentan Änderungen in den Terminplänen unserer Gemeinde.

Wenn du dir bei den Terminen unsicher bist oder alles mal übersichtlich haben möchtest, dann geh einfach auf den Terminplan. »zum Gemeindekalender 

Die Arbeit der Freikirche und unserer Gemeinde lebt ausschließlich von der finanziellen Unterstützung durch Spenden. Da wir aktuell in den Gottesdiensten keine Sammlungen auch speziell für die Projekte und Anliegen der Freikirche durchführen können, bitten wir dich an den Sammlungstagen per Überweisung unter Nennung der Sammlung im Verwendungszweck zu spenden.

Dazu kannst du unser Zehntenkonto nutzen:
Freikirche der STA Pankow
Deutsche Bank PFK AG
IBAN: DE69 1007 0848 0514 0686 00
BIC: DEUTDEDB110

Bitte gib unter dem Verwendungszweck das Spendenziel an. Besondere Sammlungssabbate im Jahr 2021 sind:

JANUAR
30.01. * Sammlung für Advent-Wohlfahrtswerk (56)

FEBRUAR
13.02. Tag des Christlichen Heims und Familie

MÄRZ
13.03. * Sammlung für Adventist World Radio (36) 
27.03. * Sammlung für Kinder und Jugend (78)

APRIL
24.04. * Sammlung für Friedensau (40) und Marienhöhe (41)

MAI
08.05. * Sammlung für Katastrophenfonds (32) 
22.05. * Sammlung für Kapellenbau (50)

JUNI
26.06. * Sammlung für STIMME DER HOFFNUNG (37)

SEPTEMBER
18.09. * Sammlung für Kapellenbau (50)

OKTOBER
02.10. * Sammlung am Erntedanksabbat (16) 

NOVEMBER
20.11. * Gebetstagsammlung – Heimatmission (71) 
27.11. * Gebetstagsammlung – Globale Mission (17) 

Spenden für weitere Projekte wie Behindertenhilfe, Religiöse Freiheit oder Weltmission können jederzeit über den Zehntenzettel gegeben und an das Zehntenkonto (s.o.) überwiesen werden.

In der Gemeindeleitung und im Gemeinderat bewegen uns Fragen über die Zukunft der Gemeinde. Wenn die Entwicklung der letzten 10 Jahre fortschreitet, wo werden wir dann in 10 Jahren stehen? Wie wirkt Corona auf diesen Prozess?

Es ist Zeit, sich den Fragen um die Zukunft zu stellen. Jetzt haben wir noch die Chance, die Kräfte und die Mittel die Zukunft aktiv zu gestalten. Auch wissen wir nicht, wie lange sich das mit Co-rona noch hinzieht. Jetzt müssen wir sowieso kreative Wege finden, wie wir Gemeindeleben weiter gestalten wollen.

Diesen Prozess können wir zum Vorteil der Gemeinde nutzen. Mit einer Umfrage und verschiedenen Treffen im Rahmen einer Zukunfts- werkstatt wollen wir über unsere Ist-Situation nachdenken sowie überlegen, welche Weichen wir für die Zukunft stellen wollen. Jeder aus der Gemeinde ist dazu einge- laden.

Du kannst die Zukunft der Gemeinde maßgeblich mitgestalten. Nähere Infos folgen hier an dieser Stelle und per Newsletter.
Welche Gedanken hast du dazu? Vielleicht eine Frage? Schreibe uns gerne!