Entwicklungshilfswerk

Diesen DANK erhalten alle Gemeindeleiter, Pastoren, STA Institutionen, ADRA Ehrenamtliche, der ADRA Aufsichtsrat und die ADRA Mitarbeiter mit der Bitte um Bekanntgabe!

Liebe Geschwister,

in den vergangenen Wochen haben wir um Eure Unterstützung gebeten und wir haben Euch erste Berichte darüber geliefert, wo Eure Hilfe angekommen ist.

Mehr als 1.600 Spenden gingen bis heute auf dem Spendenkonto von ADRA ein. Die Spendensumme liegt jetzt bereits über einer halben Million. Dafür danken wir Euch von ganzem Herzen!

Die Kollegen aus der Projektabteilung pendeln von ihren Büros in Weiterstadt und Berlin in das Hochwassergebiet.
Sie treffen dort Vertreter von lokalen Helfergruppen und sozialen Einrichtungen, um sicher zu stellen, dass Eure Spenden dort ankommen, wo sie am dringendsten gebraucht werden.

Auch mit Bürgermeistern und Ortsvorstehern wird geklärt, wie eine saubere und gerechte finanzielle Unterstützung von betroffenen Haushalten stattfinden kann.

Hier nun einige Fakten zu Eurer Information:

22 Soziale Einrichtungen (Kindergärten, Seniorenheime und Pflegeheime sowie Sportstätten und Tierheime) und 3 lokale Helfergruppen wurden bis zum heutigen Tag mit 365.300 Euro unterstützt.
Dieser Betrag erhöht sich täglich um mehrere tausend Euro, da weitere Anträge gestellt und unterschrieben werden.

Zusätzlich findet eine Zusammenarbeit mit Mitgliedsorganisationen von ADH (Aktion Deutschland Hilft) statt, um die Hilfe vor Ort besser zu koordinieren.
Natürlich werden auch Spendengelder von ADH die Arbeit von ADRA Deutschland e.V. unterstützen, sodass zusammen mit Euren Spenden der Wiederaufbau an vielen Stellen beginnen kann.

Wir halten Euch auf dem Laufenden darüber, wie Eure Hilfe ankommt.

Nochmals, herzlichen Dank für Eure Anteilnahme, Euer Mitgefühl und Eure Unterstützung!

Euer Team von ADRA Deutschland e.V.

Herzlich willkommen zu unserem Gottesdienst in der Adventgemeinde Berlin Pankow. 
Wenn du dich hier anmeldest hilfst du uns, unser #Hygienekonzept umzusetzen und alle uns obliegenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu erfüllen. Deine Daten speichern wir 4 Wochen. Sie werden nur den Behörden auf Verlangen zur Verfügung gestellt. Danach werden deine Daten gelöscht. Unsere #Datenschutzerklärung regelt unseren verantwortungsvollen Umgang mit deinen Daten. 

Da wir nur eine begrenzte Anzahl von verfügbaren Plätzen haben, bitten wir um deine Anmeldung. Wir nutzen dazu den Internet-Dienst von Church events.

Die Anmeldung zum Gottesdienst ist bis 16.00 Uhr am Freitag-Vorabend möglich.

Heftige Überschwemmungen, eingestürzte Häuser, viele Vermisste und Tote: Im Westen Deutschlands haben Unwetter verheerende Zerstörung hinterlassen. Flüsse traten über die Ufer; sie setzten Wohnungen, Geschäfte und Dörfer unter Wasser. Ganze Straßenzüge sind komplett zerstört.

“Die Leute sind verzweifelt”, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Hagen. Und der Landrat von Ahrweiler ergänzte: “Die Folgen sind verheerend. Unsere allererste Priorität ist es nach wie vor, Menschenleben zu retten”.

Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft haben erste Hilfsmaßnahmen eingeleitet. Unsere sogenannten Blaulicht-Organisationen ASB, Johanniter und Malteser sind seit Mittwochabend im Dauereinsatz. Sie helfen bei Evakuierungen, verteilen Hygienesets und leisten den Menschen medizinische sowie psychosoziale Versorgung nach den traumatischen Ereignissen.

Lassen Sie uns in der Not zusammenstehen. Ihre Spende unterstützt die Retter:innen vor Ort. Und sie hilft den betroffenen Familien, durch diese schwere Zeit zu kommen.

Bitte helfen Sie uns zu helfen – heute mit Ihrer Spende.

Unsere Gottesdienste der nächsten Wochen finden wie folgt statt:

  • Anmerkung: Für die folgenden Gottesdiensttermine soll parallel auch Kindergottesdienst angeboten werden. Personell ist das momentan aber schwierig abzudecken. Hört “auf den Buschfunk”.
    Eltern, die nicht am KiGo teilnehmen sind gebeten, sich anzumelden. Betreuerinnen für den KiGo müssen sich nicht anmelden.
    Kontaktdaten werden am Eingang per Adresszettel oder Luca-App erfasst.

August

7. August 2021
Gottesdienst im Gemeindesaal mit Anmeldung/Buchung – HIER KLICKEN

14. August 2021
Abendmahlsgottesdienst
im Gemeindesaal mit Anmeldung/Buchung – HIER KLICKEN

21. August 2021
Gottesdienst im Gemeindesaal mit Anmeldung/Buchung – HIER KLICKEN

28. August 2021
Gottesdienst im Gemeindesaal mit Anmeldung/Buchung – HIER KLICKEN

Weitere Termine sind »in unserem Kalender zu finden oder hier »unter Präsenzgottesdienste.

Wir feiern einen Taufgottesdienst – es wird ein Fest … unter freiem Himmel … auf dem Gemeindegrundstück.

Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr und dauert ca. 1 Stunde.

Ein vorheriges Anmelden ist nicht erforderlich aber die Kontaktnachverfolgung.
Wir nutzen dazu die LUCA-App oder kleine Anmeldezettel vor Ort.

Sitzmöglichkeiten gibt es vor Ort (Klappstühle). Eine von dir mitgebrachte Picknickdecke tut’s aber auch. Beim Platzieren muss auf Abstand geachtet werden.
Bitte denke an Folgendes:

  • Sonnenschutz – das kann auch ein Sonnenschirm sein…
  • geeignete Maske, die am Sitzplatz abgenommen werden kann. Beim Singen muss sie wieder aufgezogen werden.
  • Liederbuch – es wird keine Textpräsentation geben
  • ein bisschen was zu essen, denn …

… NACH dem Taufgottesdienst ist VOR dem Essen.

Im Anschluss an den Gottesdienst bleiben wir zusammen und essen und feiern gemeinsam.
Ein übliches Büffet als Potluck gibt es nicht. Aber alle sind versorgt, wenn alle etwas mitbringen. Für Getränke (Wasser) ist gesorgt.

Wir feiern den ersten Präsenzgottesdienst in diesem Jahr und das ersehnte Wiedersehen.

Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr und dauert ca. 1 Stunde.

Ein vorheriges Anmelden ist nicht erforderlich aber die Kontaktnachverfolgung.
Wir nutzen dazu die LUCA-App oder kleine Anmeldezettel vor Ort.

Sitzmöglichkeiten gibt es vor Ort (Klappstühle). Eine von dir mitgebrachte Picknickdecke tut’s aber auch. Beim Platzieren muss auf Abstand geachtet werden.
Bitte denke an Folgendes:

  • Sonnenschutz – das kann auch ein Sonnenschirm sein…
  • geeignete Maske, die am Sitzplatz abgenommen werden kann. Beim Singen muss sie wieder aufgezogen werden.
  • Liederbuch – es wird keine Textpräsentation geben

Ein zweiter Anlauf im zweiten Corona-Jahr, um wieder Präsenzgottesdienste feiern zu können. Der Gemeinderat hat einen Fahrplan zur Rückkehr zu Präsenzgottesdiensten beschlossen:

11. JuniWir sind bei der Gemeinde Reinickendorf zur Freitagabend-Andacht per Zoom zu Gast. Dei Einwahldaten gibt es im nächsten Newsletter vor dem 11.6.
Am Sabbat, den 12.6. haben wir keinen Gottesdienst.
19. Juni10.00 UhrDie Tür steht offen – zumindest das Gartentor. Wir feiern auf dem Gemeindegrundstück unter freiem Himmel unseren Gottesdienst. Die Teilnehmeranzahl (2,5 m2 pro Person) ist quasi unbegrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Im Moment gelten noch folgende Hygieneregeln:
– Abstand halten zur haushaltsfremden Personen
– Maske tragen – außer man sitzt am Platz
– Maske tragen beim Singen
26. Juni10.30 UhrFreiluft-Taufgottesdienst auf dem Gemeindegrundstück – die gesamte Gemeinde ist eingeladen dabei zu sein. Die Teilnehmeranzahl (2,5 m2 pro Person) ist quasi unbegrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Im Moment gelten noch folgende Hygieneregeln:
– Abstand halten zur haushaltsfremden Personen
– Maske tragen – außer man sitzt am Platz
– Maske tragen beim Singen

Für unsere Veranstaltungen und Gottesdienste in Präsenzform, die nicht im Freien stattfinden, wird wieder eine Voranmeldung notwendig sein und eingerichtet. Das gilt solange, wie die Personenzahlen anhängig sind von den Platzverhältnissen und Kontaktnachverfolgung behördlicherseits gefordert ist.
Bitte unterstützt diese administrative Aufgaben und meldet euch an.

Anmeldungen werden demnächst unter https://staberlinpankow.church-events.de möglich sein.
Demnächst werden Gottesdienste mit Anmeldebedarf hier erscheinen.

Wann? 12. Juni 2021

Wo? Zeltplatz & Arena Friedensau

Der Vereinigungstag fällt aus bzw. wird auf den 25. Juni 2022 um ein Jahr verschoben