Am 5. Nov. findet in unserem Haus kein Gottesdienst statt – zumindest kein gewöhnlicher.

Wir als Pankower sind eingeladen, die Gemeinde Köpenick zu besuchen. Um 10.00 Uhr startet dort, in der Parrisiusstraße 27 , 12555 Berlin der Gottesdienst. Mit Potluck geht es weiter.

In unserem Haus findet an diesem Tag ab 10.00 Uhr der zweite Vernetzungstag der Berliner Adventgemeinden statt. Dazu treffen sich Vertreter:innen aus allen Gemeinden des Berliner Konventes zu einer ganztägigen Veranstaltung mit Gottesdienst, Gespräch, Gebet, gegenseitiger Ermutigung und Vernetzung.

Ab dem neuen Jahr wird sich einiges in der Finanzverwaltung für unsere Gemeinde und den Büchertisch ändern. Diese Änderungen sind leichter einzuführen oder umzusetzen, wenn alle informiert sind und die Arbeit unserer kassenverantwortlichen Personen unterstützen.

CASSDA steht für Church Administration Software Seventh-Day Adventist

Mit der Einführung der neuen Software zur Kassenverwaltung sind einige Anpassungen auch für den Büchertisch notwendig.

EIN VORGANG = EIN BELEG = EINE BUCHUNG

Dieses Prinzip gilt für alle einzelnen Vorgänge für Bestellungen von Bibelgesprächsheften, Kalendern, Losungen, Büchern – schlicht alles was über den Büchertisch den oder die Besitzer*in wechselt. Das wird nicht einfacher, aber wenn alles das unterstützen, fällt es etwas leichter.

Vom 19. bis 26. November findet die diesjährige Gebetswoche der Freikirche statt.

Wir feiern dazu am Anfang und am Ende der Gebetswoche zwei besondere Gebetsgottesdienste und greifen dabei auf die lebens- und alltagsnahen Themen des Innenheftes „Gebetswoche extra 2022“ zurück. Welche Termine wir als Gemeinde Pankow anbieten können, wird noch erarbeitet und hier informiert.

Über die Woche wird es mehrere digitale Angebote für die Berliner Adventgemeinden geben – weitere Infos folgen ebenfalls hier…

Das Lesungsheft kann hier über den Online-Büchertisch kostenlos heruntergeladen werden

Vorwort – Jüngerschaft und Gebet sind eng verwoben

Vorwort zur Gebetswoche 2022 von Johannes Naether und Werner Dullinger

Liebe Schwestern, liebe Brüder, liebe Freunde und Gäste,

die jährlich stattfindende Gebetswoche ist seit über hundert Jahren ein fester Bestandteil im Leben unserer Gemeinden. Wenn sich etwas so fest etabliert hat, reden wir von einer Tradition, die wir nicht mehr missen möchten, weil sie wie ein Familienmitglied einfach dazugehört. Wie bereitest du dich auf einen Gast vor, der nur einmal im Jahr zu Besuch kommt? Wir unterstellen uns an dieser Stelle gegenseitig nur das Beste und würden auf die Frage antworten: eine innere Freude, besondere Planung und Vorbereitung, ein herzliches Willkommen, freundli- che Aufmerksamkeit, Umarmung beim Abschied, verbunden mit Vorfreude auf die nächste Begeg- nung. Genauso dürfen wir mit der Gebetswoche umgehen, wenn sie eine lebendige Tradition in unserem Gemeindeleben ist. Ein schlichter Haken im Kalender und ein routiniertes „Weiter so“ – das würde die Gebetswoche zu einem punktuellen Ereignis im Jahr degradieren.

Traditionen entfalten ihre Lebendigkeit, wenn sie Ausdruck einer gelebten Normalität sind, d.h. unser Engagement in dieser geistlichen Zeit von sieben Tagen spiegelt unsere Spiritualität eines ganzen Jahres.

Die Entstehung der Gemeinde Antiochia (Apg 11,19–26) zählt zu den faszinierenden Berichten aus der Zeit der Apostel. Menschen packen ihre Habseligkeiten und flüchten aus Jerusalem, weil ihnen wegen der dortigen Verfolgung der Boden unter den Füßen zu heiß wird. Doch der Heilige Geist hat sie so fest im Griff, dass sie sich nicht einschüchtern lassen und in ihrer neuen Heimat ein unwiderstehli- ches Bekenntnis ihres Glaubens ablegen. Drei Dinge fallen auf, die einen direkten Weg in unsere Gegenwart finden:

  • „Sie predigten das Evangelium vom Herrn Jesus.“ (V. 20) Sie hatten nur Jesus, d.h. die Ver- kündigung der Apostel und ihre persönlichen Erfahrungen. Reicht das heute aus, um eine authen- tische Jüngerin Jesu zu sein? Das reicht, wenn wir einfach nur anfangen von Jesus zu reden und welche Bedeutung er in meinem Leben hat.
  • „Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl wurde gläubig …“ (V. 21) Gott ist stark und segnet das Reden, er segnet unseren natürlichen Umgang mit dem Evangelium. Darauf dürfen wir fest vertrauen. So schenkt er Wachstum – und Antiochia wird zu einem missionarischen Stützpunkt und Vorzeigeprojekt in der damaligen Welt.
  • „Als sie aber dem Herrn dienten und fasteten … und beteten und legten die Hände auf…“ (Kap.13,2-3) Dienen, fasten und beten, hier werden die Merkmale eines gesunden geistlichen Lebens in der jungen Gemeinde wie selbstverständlich praktiziert. Gern können diese Merkmale in- dividuell erweitert oder angepasst werden, sie sind als Lebenselixier jedoch unverzichtbar und veran- schaulichen, wie eng Jüngerschaft und Gebet miteinander verwoben sind.

Die Themen der Gebetswoche bieten eine gute Grundlage, um miteinander ins Gespräch und
vor allem ins Gebet zu kommen. Theorie und Praxis ergänzen sich sehr anschaulich und motivieren auch zu einem geistlichen Neustart. Sich auf diese Woche vorzuberei- ten, lässt schon Segen fließen und öffnet unsere Herzen. So werden unsere Gemeinden zu Orte des Friedens und der Heimat in einer unsteten und turbulenten Zeit.

Gott wird unter uns sein und uns mit seiner Gegenwart reich beschenken.

Johannes Naether,
Präsident des Norddeutschen Verbandes (links)
Werner Dullinger, 
Präsident des Süddeutschen Verbandes (rechts)

Seit letztem Wochenende kann man im Gemeindehaus leere Kartons und Infoflyer zur Aktion abholen. Es sind noch Kartons da.

Die gepackten Kartons bitte unverschlossen spätestens bis zum 19. November ins Gemeindehaus bringen. Von dort werden sie einen Tag später zu Berlin-zentralen Sammelstelle gebracht.

Wenn du dein Paket abgibst, denke bitte auch an eine monetäre Spende (7€)zur Deckung der Logistikkosten. Details im Flyer…
Herzlichen Dank im Voraus.

Wir feiern Gottes Güte.

Gott sei Dank.

Unser diesjähriger Erntedankgottesdienst soll wieder ein Fest werden.

Du bist gebeten, etwas mitzubringen (einen Gegenstand, ein Bild), das als Symbol oder Beispiel dafür steht, wofür du Gott dankbar bist. Bring es mit und erzähle uns deine Geschichte.

Das Brot

Nach dem Gottesdienst gibt es ein besonderes Mittagessen:
Bring statt des sonst üblichen Potlucks ein (selbstgebackenes) Brot mit, samt Aufschnitt, Butter und sonst allem, was du gern auf oder zum Brot isst. So teilen wir miteinander das Brot, lassen es uns gut gehen und danken Gott für seine Fürsorge.

Gemeindewerkstatt

10.-12. März 2023 | Waldpark (Hohenfichte)

Wie gestalten wir Gemeinde in und trotz herausfordernder Zeiten? Wie soll Gemeinde sein? Und wie kommen wir da hin? Dieses Wochenende kann Auftakt sein für eine geistliche Neuorientierung der Gemeinde, gibt Input und gleichzeitig die Möglichkeit, als Gemeindeteam in Workshops Wege und Möglichkeiten für die eigene Ortsgemeinde zu entdecken. Gemeindeteams haben die Möglichkeit, ganz individuell an „ihrer Gemeinde“ zu arbeiten. Gemeindeaufbau ganz praktisch.

Weitere Informationen unter https://www.gemeindeaufbau.org/gemeindewerkstatt

Gebetswochenende

14.-16. April 2023 | Wachtelburg (Werder)

Das Gebetswochenende bietet Zeit für Bibelstudium, zum geistlichen Auftanken und vor allem für das Gebet. Die reizvolle Umgebung der Wachtelburg lädt zum inneren und äußeren Besinnen ein.

Weitere Informationen unter https://www.gemeindeaufbau.org/gebetswochenende

ARISE Intensive

28. April-1. Mai 2023 | Friedensau

Bist du auf der Suche nach einer stärkeren Beziehung mit Jesus? Suchen deine Gemeinde und du nach Wegen, um in der Gesellschaft mit der christlichen Botschaft wahrgenommen zu werden? Bei Arise Intensive geht es darum, Teilnehmer zu befähigen, ihre Mission neu zu entdecken. Lerne Gott ganz neu kennen in der schönsten Geschichte, die je erzählt wurde- eine Geschichte über Erlösung, Beziehung, Wiederherstellung und Neuschöpfung. Ein Angebot für TeilnehmerInnen von 16-99 Jahren.

Weitere Informationen unter https://adventjugend.de/arise

Wertewochenende

15.-17. September 2023 | Waldpark (Hohenfichte)

Wie können unsere Gemeinden „heilsame Orte für alle Generationen, Kulturen und Milieus“ sein? Wie kann das Miteinander gestärkt werden? Wer gern mehr darüber erfahren und entdecken möchte, wel- che Chancen in der Arbeit mit Werten und iCOR liegen, der ist an diesem „Wert(voll)e(n) Wochenende“ auf den Waldpark eingeladen. Ein praktisches Wochenende, das iCOR erlebbar macht.

Weitere Informationen unter https://www.gemeindeaufbau.org/wertewochenende

Mehrgenerationenfreizeit „Shalom Israel“ (Südtour) 

29. Oktober-5. November 2023 | Israel 

Jaffa, Ein Avdat, Negev, Eilat, Massada, Ein Gedi, Bethlehem, Jerusalem mit Ölberg, Garten Gethsemane, Via Dolorosa, Grabeskirche und Zionsberg … Die 7-tägige Mehrgenerationenreise verbindet Orte des Alten und des Neuen Testaments und eröffnet interessante Blickwinkel auf Bekanntes und neu zu Entdeckendes. Spannende Tage auf den Spuren der Bibel … 

Weitere Informationen unter https://www.gemeindeaufbau.org/israel-2023

Interessante Veranstaltungen der Freikirche

Übersicht:

Oktober 2022

16. Oktober, Sonntag

GanztägigBMV-2022-Tag für Gemeindedienste (Nord)

Adventhaus Berlin-Zehlendorf

23. Oktober, Sonntag – 29. Oktober, Samstag

BMV-AJ-2022-Bibelentdeckerwoche

Waldpark (Hohenfichte)

31. Oktober, Montag – 6. November, Sonntag

BMV-GA-2022-Mehrgenerationenreise

Israel

November 2022

10. November, Donnerstag

GanztägigBMV-2022-Erweiterter Vorstand

Berlin Konferenzraum

11. November, Freitag – 13. November, Sonntag

BMV-Musik-2022-Jungbläserherbsttreffen

Adventhaus Wittenberg

11. November, Freitag – 13. November, Sonntag

BMV-oA-2022-ErmutigungsWochenende

HERR-Berge Burkhardgrün

12. November, Samstag

GanztägigBMV-AJ-2022-Langer Abend

Leipzig

13. November, Sonntag

GanztägigBMV-2022-Tag für Gemeindedienste (Süd)

Adventhaus Chemnitz

17. November, Donnerstag – 20. November, Sonntag

Weiterbildung für Frauen – Level 2

Schönblick, Schwäbisch Gmünd

18. November, Freitag – 20. November, Sonntag

BMV-AJ-2022-Thüringer Jugendwochenende

Freizeitheim Unterhain

22. November, Dienstag

GanztägigBMV-2022-Landesausschuss Berlin

Zoom

25. November, Freitag – 27. November, Sonntag

BMV-AJ-2022-VTPV Kreativwochenende

Bad Blankenburg

27. November, Sonntag

GanztägigBMV-2022-Vereinigungsausschuss GS

Adventhaus Wittenberg

Dezember 2022

2. Dezember, Freitag – 4. Dezember, Sonntag

BMV-AJ-2022-Play’n’Pray Jugendtreffen Herbst

Adventhaus Wittenberg

2. Dezember, Freitag – 4. Dezember, Sonntag

BMV-oA-2022-EHE-ErmutigungsWE

Haus Reudnitz 07987 Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

4. Dezember, Sonntag – 18. Dezember, Sonntag

BMV-oA-2022 Erholung im Advent

Waldpark Hohenfichte

7. Dezember, Mittwoch

GanztägigBMV-2022-Pastorentagung

Adventhaus Leipzig

13. Dezember, Dienstag

GanztägigBMV-2022-Erweiterter Vorstand

Berlin Konferenzraum

29. Dezember, Donnerstag – 1. Januar, Sonntag

SinglePlus Silvesterfreizeit

Haus Schönenberg, Ellwangen

Januar 2023

6. Januar, Freitag – 8. Januar, Sonntag

BMV-AJ-2023-CPA Winterlager

Oberjugel (Westerzgebirge)

9. Januar, Montag – 12. Januar, Donnerstag

Klausur Kompetenzteam Mission

Noch offen

13. Januar, Freitag – 15. Januar, Sonntag

BMV-AJ-2023-JuLeiCa-G-Ausbildung

Magdeburg

14. Januar, Samstag – 21. Oktober, Samstag

BMV-Musik-2023-Landeschorprojekt

Berlin, Dresden, Chemnitz, Waldpark, Friedensau Arena, Erfurt, Leipzig

15. Januar, Sonntag

GanztägigBMV-2023-Zieleausschuss (Vereinigungsausschuss)

Adventhaus Leipzig

19. Januar, Donnerstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Konferenzraum Berlin

20. Januar, Freitag – 22. Januar, Sonntag

BMV-2023-Gemeindeleitertagung

WALDPARK Hohenfichte

27. Januar, Freitag – 29. Januar, Sonntag

BMV-GA-2023-Symposium Lebensschule I

Friedensau

29. Januar, Sonntag – 31. Januar, Dienstag

BMV-GA-2023-Symposium Lebensschule II

Friedensau

29. Januar, Sonntag

GanztägigBMV-GA-2023-Diakontagung

Online (Zoom)

Februar 2023

6. Februar, Montag – 7. Februar, Dienstag

BMV-2023-Erweiterter Vorstand

Konferenzraum Berlin

12. Februar, Sonntag – 18. Februar, Samstag

BMV-Musik-2023-KinderSingWoche

WALDPARK Hohenfichte

19. Februar, Sonntag – 25. Februar, Samstag

BMV-AJ-2023-Winterkinderfreizeit

Adventhaus Annaberg-Buchholz

19. Februar, Sonntag – 23. Februar, Donnerstag

BMV-AJ-2023-Winterteensfreizeit

SONNENHOF Dresden

19. Februar, Sonntag

GanztägigBMV-2023-Landesversammlung (ao) Berlin

Adventhaus Berlin Zehlendorf

23. Februar, Donnerstag – 26. Februar, Sonntag

Weiterbildung für Frauen – Level 1

Schwarzwaldsonne, Freudenstadt

28. Februar, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Konferenzraum Berlin

März 2023

1. März, Mittwoch

GanztägigBMV-2023-Konventleitertreffen

Adventhaus Leipzig

10. März, Freitag – 12. März, Sonntag

BMV-GA-2023 Gemeindewerkstatt

WALDPARK Hohenfichte

10. März, Freitag – 12. März, Sonntag

Gemeindewerkstatt

Waldpark Hohenfichte

17. März, Freitag – 19. März, Sonntag

BMV-2023-Vereinigungsausschuss Klausur und GS

Waldpark Hohenfichte

26. März, Sonntag

GanztägigBMV-AJ-2023-Hallenvolleyballturnier

Bad Düben Sporthalle der Bundespolizei

28. März, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Konferenzraum Berlin

31. März, Freitag – 2. April, Sonntag

BMV-AJ-2023-Play’n’Pray Jugendtreffen Frühjahr

Adventhaus Wittenberg

April 2023

6. April, Donnerstag – 10. April, Montag

BMV-AJ-2023-Stille Tage Zingst

Ostseebad Zingst

10. April, Montag – 16. April, Sonntag

BMV-AJ-2023-Osterkinderfreizeit

Jugendhaus Unterhain

14. April, Freitag – 16. April, Sonntag

BMV-GA-2023-Gebetswochenende

WACHTELBURG Werder

18. April, Dienstag – 20. April, Donnerstag

BMV-2023-Pastorentagung

Waldpark Hohenfichte

21. April, Freitag – 23. April, Sonntag

BMV-Musik-2023-Bläsertreffen Süd

WALDPARK Hohenfichte

25. April, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Konferenzraum Berlin

28. April, Freitag – 1. Mai, Montag

BMV-AJ-2023 Arise Intensive

Friedensau

Mai 2023

9. Mai, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Zoom

23. Mai, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Beglaubigungsausschuss

Zoom

26. Mai, Freitag – 29. Mai, Montag

BMV-GA-2023-Pfingsttreffen für Erwachsene

SONNENHOF Dresden

26. Mai, Freitag – 29. Mai, Montag

SinglePlus Pfingstfreizeit

Seevetal

Juni 2023

1. Juni, Donnerstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Konferenzraum Berlin

4. Juni, Sonntag

GanztägigBMV-2023-Nominierungsausschuss

Adventhaus Leipzig

6. Juni, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Landesausschuss Berlin

Berlin oder Zoom

11. Juni, Sonntag

GanztägigBMV-2023-Vereinigungsausschuss GS mit Finanzbeirat

Adventhaus Magdeburg

20. Juni, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Konferenzraum Berlin

Juli 2023

2. Juli, Sonntag

GanztägigBMV-2023-Delegiertenversammlung

Adventhaus Leipzig

4. Juli, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Zoom

August 2023

28. August, Montag – 30. August, Mittwoch

BMV-2023-Pastorenradtour

Fläming

September 2023

5. September, Dienstag

GanztägigBMV-2023-Erweiterter Vorstand

Konferenzraum Berlin

12. September, Dienstag – 13. September, Mittwoch

BMV-2023-Pastorentagung

Friedensau

17. September, Sonntag

GanztägigBMV-2023-Vereinigungsausschuss GS

Adventhaus Wittenberg

Oktober 2023

8. Oktober, Sonntag

GanztägigBMV-2023-Tag für Gemeindedienste

Adventhaus Leipzig

Direkt zum Eventkalender auf bmv.adventisten.de

„Herz und Hand“ – das Lebensmittelprojekt für Bedürftige unserer Nachbargemeinde Berlin Spandau bittet dringend um deine Unterstützung. Die Lebensmittel werden rarer, der Bedarf steigt rasant und die Kosten ebenso. Und nun ist auch noch der Kleintransporter zum Einsammeln der Lebensmittel kaputt gegangen und hohe Reparaturkosten sind zu stemmen.

Der Träger, das Advent-Wohlfahrtswerk Berlin-Brandenburg e. V., kann jede finanzielle Unterstützung gebrauchen. Wenn du finanziell helfen möchtest:

Projekt: Freundeskreis „Herz & Hand“ Spandau
Konto: AWW Berlin-Brandenburg e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE30 1002 0500 0003 1268 00
Spendenzweck: Zuwendung für „Herz & Hand“

Meldungen des Adventistischen Pressedienstes in Deutschland