APD-News

Hier stehen Nachrichten des Adventistischen Presse Dienstes in Deutschland (APD).

  • von APD Germany
    Das Geoscience Research Institute (GRI), eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, bietet eine Reihe von Webinaren an, die für diejenigen gedacht sind, die sich mit Fragen über die Beziehung zwischen zwei scheinbar entfernten Konzepten beschäftigen: religiöser Glaube und wissenschaftliche Erkenntnis. Der Start ist für den 27. Januar 2021 vorgesehen. Christen glauben, dass Gott der Autor (Herausgeber) der Bibel und der Schöpfer der Natur sei und daher sollte das Wissen, das aus diesen beiden Quellen stammt, immer in Harmonie sein. Aber das scheint nicht der Fall zu sein, oder doch? „Faith and Science Fundamentals“-Webinare Über die Webinare mit dem Titel „Faith […]
  • von APD Germany
    Nach vermehrten Anfragen aus den Kirchengemeinden zur Praxis der Impfung im Zusammenhang mit der Corona Pandemie veröffentlichten heute die überregionalen Kirchenleitungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland (FiD) eine erweiterte Stellungnahme. Zuvor hatte sich die Weltkirchenleitung (GK) bereits am 18. Dezember zu Impfungen geäußert. Theologische und medizinische Aspekte In dem 6-seitigen Dokument bringen die beiden Kirchenleiter Pastor Johannes Naether/Hannover und Pastor Werner Dullinger/Ostfildern im ersten Teil einige theologische Überlegungen zu Papier. In einem zweiten medizinischen Teil beantwortet der Pandemiestab des Krankenhauses Waldfriede unter der Leitung von Bernd Quoß, Berlin, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verein für Gesundheitspflege e.V. drängende Fragen […]
  • von APD Germany
    Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat in einem Anschreiben an ihre Mitglieds- und Gastkirchen den freiwilligen Verzicht auf Präsenz-Gottesdienste zu Weihnachten als „ein verantwortliches Signal der Solidarität“ bezeichnet. Die Leitung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Berlin-Mitteldeutschland empfiehlt ihren Kirchengemeinden ebenfalls „dringendst auf Präsenzgottesdienste in dieser Zeit zu verzichten“. Präsenz-Gottesdienste unter bestimmten Bedingungen erlaubt Laut Christoph Stiba, Präsident der VEF, fragten sich angesichts der dramatischen Corona-Lage und des bundesweiten Lockdowns viele Gemeinden, in welcher Form sie ihre Weihnachtsgottesdienste feiern könnten. Dabei stellte Stiba fest, dass laut einem Bund-Länder-Beschluss vom 13. Dezember Präsenz-Gottesdienste unter bestimmten Bedingungen stattfinden dürften. Jedoch sei der Gemeindegesang […]
  • von APD Germany
    Am Heiligabend, dem 24. Dezember, wird um 18 und 23 Uhr auf Hope-TV ein Weihnachtsgottesdienst aus Friedensau bei Magdeburg gezeigt. Die Ansprachen zum Thema „Das Geschenk Gottes“ halten der Rektor der Theologischen Hochschule, Professor Dr. Roland Fischer, und Pastor Stefan Burton-Schnüll. Der Hochschulchor und Musiker aus Friedensau umrahmen den Gottesdienst. Bibeltexte werden gelesen von Caroline Witt, dargestellt von Eléana Dullinger und historisch eingebettet von Dr. Johannes Hartlapp, Dozent für Kirchengeschichte. Der Weihnachtsgottesdienst wurde für Hope-TV in der Kulturscheune Friedensau bereits im Januar 2020 vorproduziert, so die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Theologischen Hochschule Friedensau. Gloria in exelsis Deo Weihnachten ist eines […]
  • von APD Germany
    Mehrere Nachrichtendienste berichten übereinstimmend, dass der Kirchenpräsident der transnationalen Kirchenleitung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Mittelamerika (Inter-American-Division/IAD), Pastor Dr. Elie Henry und seine Tochter Irma Henry, am Abend des 24. Dezember auf dem Weg vom „Haiti Adventist Hospital“ zum Haus eines Verwandten in Felmathe auf der anderen Seite von Port au Prince entführt wurden. In einer Erklärung veröffentlichten die Administratoren der IAD, dass die Familie Henry bestätigt habe, dass Pastor Elie Henry und seine Tochter Irma von unbekannten Personen in Haiti festgehalten werden. Die Familie Henry stehe in regelmäßigem Kontakt mit Pastor Elie und gehe davon aus, dass es sowohl […]
  • von APD Germany
    Im ersten Teil des adventistischen Gottesdienstes, den Bibelgesprächskreisen („Bibelschule“), wird weltweit jeweils während eines Vierteljahres über dasselbe biblische Thema in Gruppen diskutiert. Die Gesprächsteilnehmenden können sich während der Woche mithilfe des entsprechenden Wochenabschnitts im Studienbegleitheft darauf vorbereiten. Im ersten Viertel 2021 geht es um das Buch des alttestamentlichen Propheten Jesaja, dem ersten großen Schriftpropheten der hebräischen Bibel. „Er verhieß den Israeliten eine endzeitliche Wende zu universalem Frieden und Gerechtigkeit, und kündigte erstmals einen zukünftigen Messias als gerechten Richter und Retter der Armen an“ so Wikipedia. Geschichtliche Einbettung der Wirkungszeit des Propheten Jesaja In der Einführung zum Thema wird im Studienheft […]