Hier lesen Sie, wie wir unseren Gottesdienst feiern:

Lobende Gemeinde –
der Beginn – 10.00 Uhr

Der erste Teil des Gottesdienstes gilt dem Lobpreis unseres großartigen Schöpfers. Die Anbetung Gottes und der Lobpreis aller Generationen der Gemeinde stehen im Mittelpunkt. Mit Liedern, Textlesungen und Musik wird hier ganz auf Gott, sein heilendes Handeln und seine Gnade hingewiesen. Dabei wird auch durch das Hinknien während des ersten Buß- und Fürbittgebetes die Größe, Allmacht und Kraft unseres Vaters im Himmel gewürdigt.

Kommunizierende Gemeinde –
die Bibelgespräche – ca. 10.20 Uhr

Der zweite Teil des Gottesdienstes ist vom gegenseitigen Austausch, vom Gespräch über Glaubens- und Lebensfragen anhand biblischer Themen bestimmt. Dazu werden Gruppen von bis zu 15 Personen gebildet. Gesprächsleiter bereiten sich auf die Gesprächsführung vor. Zur Vorbereitung aller steht die Bibellesehilfe „Studienheft zur Bibel“ zur Verfügung. Das ist ein Heft, das quartalsmäßig erscheint und ein konkretes Thema anhand von Bibeltexten und Literaturhilfen für ein Vierteljahr vorlegt. Während dieses Teils werden die Kinder in einem separatem Kindergottesdienst betreut. Hier wird altersgerecht gesungen, gespielt und ein biblisches Thema behandelt.

Der Predigtteil ist für viele der Hauptteil des Gottesdienstes. Und auch bei uns hat die Verkündigung des Wortes Gottes den Schwerpunkt im Gottesdienst. Das Wort steht hier im Mittelpunkt. Als Verkündiger werden nicht nur unser Gemeindepastor und Pastoren benachbarter Adventgemeinden eingeladen, sondern auch Laienprediger, die für diese Aufgabe besonders ausgebildet werden. Umrahmt wird dieser Teil oft von Musikbeiträgen.
Regelmäßig werden auch während dieses Teils parallel die Kinder betreut.

Hörende Gemeinde –
die Predigt – ca. 11.15 Uhr
6. Apr L. Beichel
13. AprS. Rahner
20. AprT. Metzner
27. AprA. Genzel
4. MaiF. Gelke
11. MaiS. Rahner (A)
18. MaiM. Binanzer
25. MaiR. Wegener
1. JunE. Metzner
8. JunI. Wellmann
15. JunS. Rahner (J)
22. JunStadt- GD
29. JunT. Binanzer